DAS ANGEBOT Ich biete 40 Jahre Erfahrung als Geschäftsführer kleiner bis mittelständischer Unternehmen und Berater großer Konzerne. Auch bin ich Ausbilder in verschiedenen kaufmännischen und kreativen Berufen. Anders als "stylische Unternehmensberater" sehe ich mich als guten Freund, leicht erreichbar, unkompliziert und ehrlich. Ich kenne die enge finanzielle Situation besonders bei Start Ups und vor einer Insolvenz. Wir werden auch hier eine Lösung finden.

 

START UP seal 1463732 1280Selbständigkeit ist immer eine gute Idee, wenn man weiß, was man will und, wichtig, die Familie alles trägt. Ohne ChefIn ist das Leben erfüllender und anstrengender. Alles hat seine zwei Seiten.

Die Reihenfolge der Schritte ist eigentlich klar:

  • Geschäftsidee
    • extern überprüfen lassen, z.B. Marktanalyse und Menschenverstand
    • monatlicher Businessplan (Die IHK bekommt nur die jährlichen Zahlen.)
  • Der Name des Unternehmens (Firma)
    • Verifizieren, ob der Name möglich ist (Handelsregister, Domain ...)
  • Gesellschaftsform
    • Risikobeurteilung, PartnerIn ...
  • Sitz des Unternehmens
  • Logo, Geschäftspapiere
    •  
    •  
    •  
  • Notartermin
  • Gewerbeanmeldung
  • Bankkonto
  • Anstellungsverträge
    •  Familienangehörige
    •  Scheinselbständigkeit
    •  
Das sind nur einige Schritte, die auf ExistenzgründerInnen zukommen. Alle sind wichtig und kleine Fehler können das Unternehmen scheitern lassen.

Ich habe schon einige Unternehmen gegründet: Personengesellschaften, GmbHs, Limiteds und UGs. Bei allen hat es (fast) reibungslos funktioniert. Nur in Sachsen wusste man nicht, was eine Limited ist ;-)

Ich kann also bei allen diesen Fragen helfen und die hier aufgeführten sind nicht einmal vollständig.

MEDIA PRODUCTION

Die Medienproduktion war immer das Rückgrad meiner Tätigkeit und noch heute arbeite ich aktiv in diesem Geschäftsfeld.


Print
Grafik & Print

 
 

 

EVENT CONSULTING
Für die Planung einer Veranstaltung, besonders einer Großveranstaltung, sollte man viel Erfahrung mitbringen. Neben dem kreativen Teil der Arbeit sind viele Sicherheitsbestimmungen zu beachten. Genauso wichtig ist es, vorher zu wissen, wie man Menschen anspricht, besonders bei heiklen Themen wie Firmenübernahmen, Umstrukturierungen etc. Sie finden in mir einen Ansprechpartner, der besonders bei diesen Themen viel Erfahrung hat.

Ich bin seit 30 Jahren im Event Business und habe von der Schiffstaufe über Tagungen und Kongresse bis zum Open Air Festival mit 500.000 Besuchern alles realisiert. MEHR ZUM THEMA EVENT: BEISPIELE, PRODUCTION und TECHNIK

 

CHANGE MANAGEMENT Wer in Zukunft konkurrenzfähig sein will, muss ständig lernen und sich verändern. Als UnternehmerIn müssen Sie alle MitarbeiterInnen mitnehmen. Das gleiche gilt z.B. bei Firmenübernahmen.
  • Achten Sie genau auf das, was Sie sagen. MitarbeiterInnen nehmen auch lautes Denken war.
  • Erklären Sie.
  • Hören Sie zu, wenn MitarbeiterInnen Ihnen etwas erzählen.
  • Finden sie zeitnah Lösungen für Probleme und Fragen der MitarbeiterInnen.
  • Menschen, die Widerstand leisten, sind oft die Guten. Überzeugen Sie.
  • Wichtig: Die MitarbeiterInnen machen das Unternehmen aus!
Das sind nur einige Punkte. Ich habe schon einige erfolgreiche Umstrukturierungen und Unternehmensübernahmen begleitet.

PRAXIS BERATUNG Hier geht es um die alltäglichen Dinge im Betrieb: SteuerberaterIn, BuchhalterIn oder selbst machen? Wie organisiere ich die Ablage? Welche (kostenlosen) Programme kann ich nutzen? Wie lautet der richtige Buchungssatz? Wie funktioniert Elster? Wo eröffne ich mein Bankkonto ... Es werden täglich neue Fragen zu beantworten sein.

Jeder Betrieb ist individuell. Ich habe festgestellt, dass es doch Ähnlichkeiten in den Strukturen gibt. Diese muss man finden und klare Arbeitsabläufe benennen.

Schon in den 80ern haben wir die Entbürokratisierung großer Unternehmen vorangetrieben. Dazu haben wir die MitarbeiterInnen nach unnötigen Formularen und Vorgängen befragt. Schon in der Woche darauf stand die Laderampe voll mit Altpapier. Also auch mal auf die MitarbeiterInnen hören.

Besonders für die Älteren ist es hart: In den meisten Unternehmen bestimmt der Grad der Digitalisierung den Erfolg. So habe ich in meinem gastronomischen Betrieb gleich mit digitalen Kassen, Druckern in der Küche und Handhelds für die Kellner begonnen. Es hat sich gerechnet.

INSOLVENZ BEISTAND Der Gedanke an eine Insolvenz ist grausam, man hat schlaflose Nächte. Wer Entwicklungen im Unternehmen oder am Markt rechtzeitig erkennt, muss handeln. Und wenn das Kind droht, in den den Brunnen zu fallen, muss sofort reagiert werden. Sonst hat eine Insolvenz harte persönliche Konsequenzen, gerade wenn man eine Kapitalgesellschaft führt. Sprechen Sie mich an.

PREISE / ORTEIch will mit diesem Projekt kein Geld verdienen. Auf der anderen Seite, möchte ich auch keines mitbringen. Dafür bitte ich um Verständnis.

Täglich biete ich eine Beratung kostenlos an.
Senden Sie mir eine Mail mit dem Thema und Zeitvorschlägen an consulting@tolasch.net. Sie können auch das Kontaktformular nutzen. Anschließend telefonieren wir oder nehmen Kontakt über einen Messengerdienst (bevorzugt Signal) auf.

Tipp: Einige Wirtschaftssenioren bieten ihre Hilfe vollkommen kostenlos an. Andere lassen sich zumindest die Kosten erstatten. Da meine Leistung deutlich über das Beraten hinaus geht, orientiere ich mich bei meinen Preisen von 20 € / Std. und 30 Cent / km an Letzteren. Diese Preise gelten für alle, die wirklich Hilfe benötigen, z.B. Start Ups, Insolvenzfälle ... und in der Zusammenarbeit mit den Wirtschaftssenioren.

Alle Anderen zahlen den immer noch günstigen doppelten Stundensatz. Bei fest umrissenen Projekten können wir auch einen Festpreis vereinbaren. Tipp: Über Preise kann man sprechen.

Schon immer habe ich bundesweit gearbeitet. Mit der Digitalisierung ist dies noch einfacher geworden. Nur wenn ich persönlich anwesend sein muss, beschränkt sich mein Radius auf den Bereich Nordniedersachsen bis ins südliche Schleswig-Holstein, also das Dreieck Hannover, Bremen, Großraum Hamburg. Aber auch hierüber können wir sprechen.

 

ÜBER MICH Ich habe etwa 40 Jahre als Unternehmer und Geschäftsführer in kleinen und mittelständischen Unternehmen gearbeitet. Neben meinem Basisjob in der Werbung, Medien- und Eventproduktion habe ich große Unternehmen beraten. Ich bin Ausbilder in verschiedenen Berufen:
  • kaufmännische Berufe (IHK)
    wie Event ManagerIn, Bürokaufmann/-frau, Werbekaufmann/-frau, Datenverarbeitungskaufmann/-frau
  • kreative Berufe (HWK, FH, UNI)
    für Fotografie, Film, Print
Da ich schon zu meiner Schulzeit am Computer arbeiten konnte, könnte man in mir einen der ersten "digital Natives" sehen. mehr

Dieses Wissen möchte ich weitergeben, nicht wie die stylischen UnternehmensberaterInnen mit großen Präsentationen, mehr wie ein Freund, immer ansprechbar, immer ehrlich und alles auf dem kleinen Dienstweg per Telefon, Signal oder Skype, keine Rechtsberatung, sondern ein qualifizierter Erfahrungsaustausch.

 
 
 
 
referenzen

 


3B Scientific
Amex
Amplifon
Astra
Axel Springer Verlag
Beiersdorf
BKS
Boco
TUI
Burda
CeBIT
Coop
Dahler
DB Deutsche Bahn
Deutsche Grammophon
DKV
Easy Cash
Unilever
Edding
Edeka
EON
Esso
Ethicon
Fisher Price
GJ Gruner & Jahr
Glaxo
Uniroyal
Hamburg Mannheimer, heute Ergo
Hamburg Messe
Deutsche Messe AG Hannover Messe
HP
IBM
Jet Tankstellen
Jil Sander
Johnson & Johnson
Varta
Kelter Verlag
Krupp
Kühne
Lekkerland
Liebherr
Mannesmann
Mercedes
Nike
VBG Verwaltungsberufsgenossenschaft
Nixdorf
Nordsee
Orlen Star Tanksellen
Otto Versand
Papier Union
Parker
Penny Markt
Plath GmbH
Velux Fenster
Quelle Versand
Reemtsma
REWE
Reyher Schrauben
Sikkens Lacke
Sony
Spar
Speidel Bautrocknung
VW
Spiegel
Stat Oil
Still Gabelstabler
Tchibo
Tengelmann
Tetenal
Texaco
Toom
Welte
Wir benutzen Cookies

Ich nutze Cookies auf meiner Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere mir helfen, diese Website zu verbessern (Tracking Cookies).

Google Translate dient der Mehrsprachigkeit und muss Daten mit Google austauschen um zu funktionieren.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies und Google Translate zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.